Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wasserwerker (m/w/d)

Allgemeines:

Die Kommunen Immenhausen und Espenau betreiben gemeinsam einen Zweckverband
kommunale Dienste, in dem unter anderen die Wasserversorgung organisiert ist. Das Verbandsgebiet umfasst ca. 12.200 Einwohner und verfügt über vier Tiefbrunnen, fünf Hochbehälter, zwei Entsäuerungsanlagen und ca. 112 km Leitungsnetz. 

 

Für die Wasserversorgungsanlagen im Verbandsgebiet ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle eines Wasserwerkers (m/w/d) bzw. eine artverwandte handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Elektriker, Installateur) zu besetzen. 

 

Zurzeit sind im Bereich der Wasserversorgung drei Mitarbeiter und ein Auszubildender beschäftigt. Mit der Stellenausschreibung soll das Team um eine vierte Stelle erweitert werden.
 

 

Die Aufgaben der Stelle umfassen insbesondere:

  • Unterhaltung des Leitungsnetzes im Verbandsgebiet sowie der Wassergewinnungs-anlagen

  • Messung, Steuerung und Regelung der Gewinnungs- und Aufbereitungsanlagen 

  • Bedienung, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Wassergewinnungs-anlagen 

  • Wasserzählerwechsel und Unterhalt des Wasserverteilungsnetzes 

  • Erstellung von Wasserhausanschlüssen 

  • Qualitätssichernde Trinkwasseruntersuchungen 

  • Behebung von Wasserrohrbrüchen

  • Dokumentation der Arbeitsabläufe 

  • Betreuung der Kommunen bei Leitungsnetzerweiterungen sowie projektbezogenen Sanierungsmaßnahmen

Anforderungen:

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bzw. eine artverwandte, gleichwertige handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Elektriker, Installateur) mit der Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung 

  • Führerschein Klasse B/BE 

 

Unsere Erwartung

  • Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet ist von Vorteil

  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein 

  • handwerkliches Geschick 

  • zielorientiertes, zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten 

  • nach Einarbeitung und/oder Weiterbildung Rufbereitschaftsdienst, sowie die Übernahme von flexiblen Einsatzzeiten

  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung 

  • bürgerorientiertes und freundliches Verhalten 

  • einen Wohnsitz in der Nähe wäre von Vorteil 

Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Einstellung und einen sicheren Arbeitsplatz 

  • die sichere und pünktliche Zahlung des Gehalts - tarifgerecht nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen. 

  • ein vielseitiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 

  • großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

  • gutes Betriebsklima 

  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr 

  • Verlässliche Zusatzleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung 

  • eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, die durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann 

  • Fahrrad-Leasing

  • frisches Obst und Gemüse

 

Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nach Vorlage der persönlichen Voraussetzungen, zur Ausbildung zum/r Weiterbildungsberuf Wassermeister/in an. Da der derzeitige Wassermeister in den nächsten Jahren altersbedingt ausscheidet, wäre eine Übernahme der Stelle möglich.
 

 

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Auch fördern wir die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen daher besonders Bewerbungen von Frauen

Bewerbungsunterlagen:

Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 21.04.2024

 

per E-Mail  im PDF-Format

oder gerne auch schriftlich an den

 

Zweckverband Kommunale Dienste Immenhausen-Espenau

z.Hd. Frau Möller, Im Ort 1, 34314 Espenau

 

Für Fragen steht Ihnen der techn. Geschäftsführer, Herr Nikolaiczek, unter Tel: 05673/503-160 zur Verfügung.

 

Hinweis:

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personen-bezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und –Unterlagen löschen bzw. vernichten wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens

Kontakt:

ZKD Immenhausen-Espenau
Marktplatz 1
34376 Immenhausen

(05673) 503-0
(05673) 503-188

E-Mail:
www.zkd-immenhausen-espenau.de

Mehr über ZKD Immenhausen-Espenau [hier].