Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unbefristete Vollzeitstelle im Fachbereich Zentrale Dienste (m/w/d)

Allgemeines:

In der Gemeindeverwaltung Espenau ist zum 01.04.2024 eine 

 

unbefristete Vollzeitstelle im Fachbereich Zentrale Dienste (m/w/d) zu besetzen.

 

Espenau hat rund 5.200 Einwohner/innen und ist eine typische „Wohnsitzgemeinde“ im sogenannten zweiten Ring um Kassel.

Die Verwaltung ist in vier Fachbereiche gegliedert und beschäftigt 17 Mitarbeiter/innen. 

 

Die Aufgaben der Stelle umfassen insbesondere:

  • Assistenz des Bürgermeisters

  • Unterstützung und Betreuung der Gemeindeorgane 

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Standesamt 

  • Vereins- und Kulturförderung

  • Planung und Organisation von zentralen Veranstaltungen der Gemeinde Espenau

  • Ehrungen

  • Mitarbeit in der Finanzverwaltung 

Anforderungen:

Ihr Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder einen vergleichbaren Abschluss 

  • Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet 

  • Die Befähigung als Standesbeamtin/ Standesbeamter bzw. die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben

  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einem angenehmen Team

  • EDV-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Microsoft Office-Produkten 

  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen (gegen Entschädigung nach dem HRKG)

  • Bereitschaft, gelegentlich auch Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten wahrzunehmen

 

Unsere Erwartung

  • Sicheres und bürgerorientiertes Auftreten

  • Flexibilität und gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

  • Selbständiges Arbeiten und Organisationsfähigkeit

  • kundenfreundliches Auftreten 

  • Loyalität

Leistungen:

Unser Angebot

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 

  • teamorientierte Zusammenarbeit

  • Bei entsprechender Qualifikation und Bewährung ist eine Eingruppierung in Vergütungsgruppe EG 8 TVöD vorgesehen. 

  • Flexible Arbeitszeitenregelung

  • Die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung

  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungsunterlagen:

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Auch fördern wir die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßen daher besonders Bewerbungen von Frauen.

 

Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 10.03.2024

 

per E-Mail  im PDF-Format

 

oder gerne auch schriftlich an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Espenau

Personalamt

Im Ort 1

34314 Espenau

 

Für Fragen steht Ihnen Fachbereichsleiterin Frau Möller unter Tel: 05673/9993-12 oder Frau Oberbeck unter 05673 / 9993-15 gerne zur Verfügung.

 

 

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung Ihrer personen-bezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und –unterlagen löschen bzw. vernichten wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Kontakt:

Gemeinde Espenau
Im Ort 1
34314 Espenau

(05673) 9993-0
(05673) 9993-31

E-Mail:
www.gemeinde-espenau.de

Mehr über Gemeinde Espenau [hier].